Hier finden Sie uns:

FineArtsOnly (Inhaber: Reiner Klüpfel)
Hauptstraße 39
91369 Wiesenthau

Kontakt

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

A9000 in der FAO-EDITION

 Next Level - Finer Arts :-)

 

 

Was macht man aus einem bestens erhaltenen A9000?
Einen noch besseren A9000. (Geht auch mit A9009).


Ziel: Klang wie NEU + X

 

Zuerst: Komplett zerlegen, reinigen.

Bauteile ausmessen und Zweifelhaftes austauschen.
Und dabei das Feinste verbauen, was der Markt hergibt.
Spezielle Kondensatoren von Nichicon zum Beispiel.

Und wo es Sinn macht: Schneller, höher, weiter.
Reserven für viele sichere Betriebsjahre!


Noch lieferbare Schalter erneuern, chemische Bäder für nicht mehr lieferbare Schalter.
Zusätzliche Kühlung, Umbau der Beleuchtung auf LED.

Ersatz der serienmäßigen Lautsprecherklemmen durch vergoldete Hightech-Varianten.

 

Und, und und... Als Komplettgerät oder als "Super-Wellness" für Ihren Liebling.
Preise auf Anfrage, Lieferzeit nach Bestellung/Anlieferung: ca. 15 Werktage.

 

Hier das Feedback für das erste Gerät seiner Art (vom 21.05.2018):

 

Hallo Herr Klüpfel,
 

wie versprochen hier noch eine kurze Rückmeldung:
 

Der Verstärker ist am Mittwoch wohlbehalten bei mir angekommen - die Verpackung war einfach erstklassig!!!
Vielen Dank an dieser Stelle auch noch für die beigelegte Anleitung!

 

Das Gerät klingt (in meinen Ohren) sehr warm und - so meine ich - liefert einiges mehr an Informationen zu meinen Lautsprechern, als es mein „alter“ Verstärker je getan hat. Der Kauf des Verstärkers bei Ihnen ist die richtige Wahl gewesen!

 

Herzlichen Dank nochmal und viele Grüße

Dominik E.

 

 

 

Hier der erste Kandidat, der am 14.05.2018 per DHL die Werkstatt verlassen hat, um einen hoffentlich glücklichen Kunden lange Zeit viel Freude zu machen....

 

 

Alle Elektrolytkondensatoren der Endstufe werden ersetzt.
Die signalführenden durch feinste Nichicon-Typen, die auch noch streng selektiert werden. Damit der linke Kanal genau wie der rechte Kanal klingt.

 

 

Das Netzteil wird nahezu komplett neu bestückt.
Die thermisch hochbelasteten Bauteile werden überdimensioniert. Sicher ist sicher.

 

 

"Solche Bauteile hätten wir damals auch gerne verbaut..."

In der Großserie aus Kostengründen unmöglich, heute das Maß der Dinge. Respekt vor dem Konzept, es bleibt 1:1 zu erhalten.
Für die "Ewigkeit" optimiert.

 

 

Auch der Rücken soll entzücken...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
*FINEARTS ist eine eingetragene Wort-Bildmarke der Grundig Multimedia